•  
  •  
NEWS 2019
17.01.19 Wir haben angefangen zu fressen!
Neonatale Phase bzw. vegetative Phase ist vorbei!
1. und 2. Woche
Nach der Geburt beginnt die neonatale Phase (auch als vegetative Phase bekannt). Der Welpe ist in dieser Zeit vollständig auf seine Mutter angewiesen und diese übernimmt auch die komplette Versorgung ihrer Welpen: Sie säugt sie, putzt sie und regt mit vorsichtiger Massage der Bäuche mit Hilfe ihrer Zunge auch ihre Verdauung an, damit die Welpen Kot und Urin absetzen.
Der Welpe kann zwar kriechen und findet mit Hilfe von Kopf wackeln, dem sog. Suchpendeln, auch die Zitzen der Mutter. Dabei hilft ihn auch ein Geruch, der von der Mutter ausgeht und den er noch aus seiner Zeit im Mutterleib kennt.
Selbst seine eigene Körperwärme kann der Welpe in der neonatalen Phase noch nicht selbst regulieren, daher bleibt er in der Nähe von Mutter und Wurfgeschwistern in der sicheren Wurfkiste. Der Welpe handelt in dieser Zeit auch nicht wirklich, das Verhalten wird von Reflexen bestimmten und diese dienen nun mal der Deckung des Bedarfs und dieser besteht in ausreichend Milch trinken und genügend Schlaf.
Zum Ende dieser vegetativen Phase wird man aber schon etwas mehr Bewegung in der Wurfkiste mitbekommen. Die Welpen liegen nicht mehr nur beieinander, sie krabbeln auch mal hierhin und dahin.
31.12.18 Happy Wuffeltag liebe Silvestros ! 
image-106005-caa7a7819b475871ffff8ba2a426365.JPG